item2 item2a item2b item2c     
item1

Schutz vor Mitarbeitern der KVB

In einem Bus der KVB konnte man vor einiger Zeit einen Anschlag lesen, in dem die Videoüberwachung erläutert wurde. Dabei waren neben den Daten der zuständigen Institutionen auch die Zwecke der Datenverarbeitung aufgeführt. Vor der Verbesserung der Strafverfolgung bei Vandalismus war dort angegeben:

Schutz vor Gewalt gegen Kunden, Mitarbeitern und Beförderungseinrichtungen.

Nach einem ersten Schreck darüber, dass überhaupt ein Schutz vor Mitarbeitern als notwendig erachtet wurde, konnte es als wahrscheinlich erscheinen, das Opfer eines Grammatik-Fehlers geworden zu sein; der letzte Buchstabe beim Wort Mitarbeitern beruhte also auf vermutlich Irrtum oder Mangel an sprachlicher Kompetenz bei der Deklination.

Leider blieb die von der Kölner-Verkehrsbetriebe·AG in Aussicht gestellte Antwort aus, von der eine Bestätigung der Druckfehler-Deutung erhofft war, sodass die Ungewissheit bleibt: Geht vielleicht wirklich – wie angegeben - um den Schutz vor Mitarbeitern? (Oktober 2018)

item2 item2a item2b item2c